Generalversammlung 2015

Am 20. März fand im Sitzungssaal des Schlosses die turnusmäßige Generalversammlung statt. Der 1. Vorsitzende Wolfgang Scharfenberger begrüßte die anwesenden Mitglieder und den Chorleiter, Herrn Öhring. Durch die Jahresberichte 2014 zogen sich zwei rote Fäden: Der Wunsch nach mehr aktiven Mitgliedern sowie die ständig steigenden Kosten. Letztere sind – wie schon in den Vorjahren - hauptsächlich von den Mieten für die Chorproben und Veranstaltungen im Gemeinschaftshaus bestimmt. Bedauert wurde auch, dass die „Rheinpfalz“ sich mit Berichten über das Vereinsleben in Ruchheim sehr zurück hält.

Nach der einstimmigen Entlastung des Vorstandes wurde die Änderung der Vereinssatzung diskutiert. Diese war insbesondere aufgrund einer Aufforderung des Finanzamtes erforderlich, um sie den Erfordernissen der Gemeinnützigkeit anzupassen. Daneben erfolgten redaktionelle Korrekturen. Die vom Vorstand erarbeitete Satzungsänderung wurde einstimmig angenommen. In einem weiteren Schritt muss diese Neufassung jetzt dem Amtsgericht zur Annahme und Eintragung vorgelegt werden.

Zweiter Hauptpunkt des Abends waren die Neuwahlen. Dabei wurde der bisherige Vorstand bestätigt:

1. Vorsitzender:       Wolfgang Scharfenberger

2. Vorsitzender:       Gerhard Weber

Hauptkassier:          Gerhard Kling

Schriftführer:           Hubert Manz

Für den Ausschuss, der zusammen mit dem Vorstand den Gesamtausschuss des Vereins bildet, wurden gewählt:

2. Kassier:                 Arnd Klein

Archivare:                  Rudi Lauer, Reinhard Strahberger

Aktiven-Beisitzer:       Rudi Bauernschmitt, Fritz Strahberger

Passiven-Beisitzer:     Gerd Wolf

Unbesetzt blieben mangels Bewerbern die Posten des Vergnügungsausschusses und des Pressewarts. Wie in vielen anderen Vereinen auch: Es gibt Leute, die sehr gut wissen, wie man manches besser machen kann, selbst wollen sie es aber nicht anpacken.

Zu Kassen-Revisoren wurden Günter Bartels und Reinhard Held gewählt.

Nach 2 ¼ Stunden beendete der neue und alte 1. Vorsitzende Wolfgang Scharfenberger die harmonisch verlaufene Versammlung.